Digitale Angebote für die elektrotechnische (Ausbildungs-)Praxis

Betriebe und Berufsschulen stehen vor der Herausforderung, Lernsequenzen, Leistungsabfragen und Praxiselemente auch digital anzubieten. Das Projekt TechKom stellt für die Ausbildungspraxis einfach handhabbare, didaktisch aufbereitete Angebote bereit.

Digitale Angebote für die duale Ausbildung haben nicht zuletzt durch die Pandemie an Relevanz gewonnen. Das Projekt TechKom unterstützt in diesem Zusammenhang mit einer digitalen Lernumgebung für technische Ausbildungsberufe (Bild: Lernumgebung).

Ansicht Lernumgebung

TechKom Lernumgebung 

Basis für das TechKom-Angebot bildet eine Lernumgebungssoftware, in der unkompliziert Lernaufgaben erstellt werden können. Per „Drag and Drop“ können diese entweder einzelnen Auszubildenden oder Gruppen zugewiesen und in einen Kalender eingefügt werden. Möglich ist dies sowohl vom Smartphone, Tablet oder Laptop aus. Weitere Tools wie etwa Simulationen, Videos, Lernprogramme oder auch Videokonferenzen sind leicht integrierbar.

So auch die Simulation einer Automatisierungsanlage, die das Projekt TechKom in die Lernumgebung integriert. In dieser können angehende Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik und Mechatroniker/-innen Fehlersuche betreiben und werden zusätzlich durch entsprechende Lernsequenzen dabei unterstützt. Ob ein defektes Bauteil messtechnisch überprüft oder ein Programmteil der Automatisierungsanlage kontrolliert werden muss: in der Simulation ist beides authentisch möglich (Bild: Simulation).

Abbildung Simulation in Lernumgebung

TechKom Simulation

Als weiteres Element der Lernumgebung hat das TechKom-Team digitale Lernsequenzen integriert, mit deren Hilfe die Auszubildenden eigenständig oder unterstützt Steuerungsprogrammteile erstellen können (Bild: Lerneinheiten).

Abbildung Lerneinheiten Projekt TechKom

TechKom Lerneinheiten

Die genannten digitalen Lernangebote werden kostenlos für die Praxis bereitgestellt und können durch diese weiterentwickelt werden, indem eigene Inhalte eingestellt werden. Für das Projekt TechKom steht im nächsten Schritt die Entwicklung eines entsprechenden Fortbildungsprogramms für das Ausbildungspersonal an.

Bei Interesse freut sich das Techkom-Team über eine Kontaktaufnahme und informiert Berufsschulen, ausbildende Unternehmen oder Berufsverbände gerne individuell zu Nutzungsmöglichkeiten und Kooperationen.

Kontakt:

Prof. Felix Walker
M.Ed. Martin Bechtold
M.Ed. Christoph Brauns
M.Ed. Pia Schäfer