ASPE – Digitale Workbench für kompetenzorientierte Prüfungsaufgaben und Abschlussprüfungen

Das Projekt entwickelt ein Online-Tool, mit dem das Prüfungspersonal kompetenzorientierte Prüfungsaufgaben und Abschlussprüfungen für kaufmännische Berufe erstellen kann.

Die Prüfungsaufgabenerstellung für kaufmännische Ausbildungsberufe steht vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige, kompetenzorientierte Prüfungsaufgaben zu entwickeln und zugleich die Bedarfe und begrenzten zeitlichen Ressourcen von (ehrenamtlichen) Prüferinnen und Prüfern zu berücksichtigen.

Das Projekt ASPE begegnet dieser Herausforderung, indem es eine onlinebasierte, digitale Workbench entwickelt. Diese unterstützt (ehrenamtliche) Prüfungsaufgabenersteller/ -innen der Ausbildungsberufe Industriekaufmann/ -frau und Kaufmann/ -frau für Spedition und Logistikdienstleistung bei der standardisierten Erstellung und Auswahl von Prüfungsaufgaben und bei der Zusammenstellung von Aufgabensets für Prüfungen. Dabei knüpft das Projekt an Vorarbeiten aus dem ASCOT-Projekt CoBALIT an.

Die digitale Workbench soll den Prüfungsaufgabenerstellerinnen und -erstellern mit einer Erstellungsroutine Schritt für Schritt dabei helfen, kompetenzorientierte Aufgaben für fachlich kaufmännische Kompetenzen zu entwickeln und diese anschließend in eine Gesamtprüfung zu überführen. Die Workbench enthält einen Referenz-Aufgabenpool, der zur Orientierung für die Erstellung und die Auswertung neuer Aufgaben dient. Darüber hinaus bietet das Tool eine Wissensdatenbank sowie Lerneinheiten zur Weiterbildung des Prüfungserstellungspersonals.

Projektbeteiligte